Lexikoneintrag

Michael Haller

Eingetragen am 20. Feb. 2017
Michael Haller hat über Hegel promoviert und für Spiegel und Zeit gearbeitet, bevor er an der Universität Leipzig den Journalistik-Studiengang aufbaute. Sein Name steht vor allem für Praxis-Lehrbücher und die normative Fundierung von Journalismus.

Stefan Wehmeier

Eingetragen am 10. Feb. 2017
Als Inhaber des Lehrstuhls für Kommunikationswissenschaft an der Universität Greifswald steht Stefan Wehmeier allen voran für das Forschungsfeld Organisationskommunikation, in dessen Rahmen er nach dem Zusammenspiel zwischen PR und Gesellschaft sowie nach dem Beitrag von PR für eine demokratische Gesellschaft fragt.

Jan Tonnemacher

Eingetragen am 10. Feb. 2017
Jan Tonnemacher hat als Lehrstuhlinhaber anderthalb Jahrzehnte Journalisten in Eichstätt ausgebildet. Der studierte Volkswirt brachte hier Erfahrungen aus Auftragsforschung, Journalismus und Öffentlichkeitsarbeit ein.

Anne Bartsch

Eingetragen am 17. Jan. 2017
Anne Bartsch brachte 2013 das Forschungsfeld Medienpsychologie prominent an den Fachstandort München. Drei Jahre später nahm die international bestens vernetzte Kommunikationswissenschaftlerin einen Ruf an die Universität Leipzig an.

Jörg Matthes

Eingetragen am 17. Jan. 2017
Mit weit über 50 Zeitschriften-Publikationen ist Jörg Matthes, seit 2011 Professor am Institut für Publizistik- und Kommunikationswissenschaft der Universität Wien, zum Leuchtturm des akademischen Nachwuchses im Fach geworden.

Katharina Kleinen-von Königslöw

Eingetragen am 14. Dez. 2016
Katharina Kleinen-von Königslöw ist Expertin für politische Kommunikation. Nach Stationen als Projektmitarbeiterin in Bremen und Universitätsassistentin in Wien sowie einer Assistenzprofessur in Zürich nahm sie 2016 einen Ruf an die Universität Hamburg an.