Nachruf

Klaus Arnold

Eingetragen am 13. Jun. 2017
Klaus Arnold ist am 29. Mai 2017 im Alter von 48 Jahren an den Folgen einer schweren Krankheit gestorben. Walter Hömberg erinnert an seine beruflichen Stationen und würdigt seine Leistungen.

Wolfgang Eichhorn

Eingetragen am 13. Nov. 2016
Wolfgang Eichhorn ist, erst 55 Jahre alt, am 11. November 2016 gestorben. Markus Behmer, der selbst lange am Münchner Fachinstitut tätig war, erinnert sich an seinen Kollegen.

Wolfgang Donsbach

Eingetragen am 6. Aug. 2015
Wolfgang Donsbach ist am 26. Juli 2015 völlig unerwartet gestorben. Hans-Bernd Brosius erinnert sich an den auch international herausragenden Kommunikationswissenschaftler.

Siegfried Schmidt

Eingetragen am 2. Apr. 2015
Siegfried Schmidt (1936 bis 2015) hat an der Leipziger Universität ein halbes Jahrhundert lang Journalisten ausgebildet. Karl-Heinz Röhr, Weggefährte in der DDR, würdigt Schmidts Lebenslauf und seine Leistungen in Lehre und Forschung als eine „Besonderheit“ im Fach.

Kurt Koszyk

Eingetragen am 5. Jan. 2015
Kurt Koszyk ist über den Jahreswechsel 2014/15 in München gestorben. Mit ihm verliert die deutschsprachige Kommunikationswissenschaft ihren ersten großen Pressehistoriker, einen Institutionenbauer und einen der Pioniere der akademischen Journalistenausbildung.

Stephan Buchloh

Eingetragen am 27. Jun. 2014
Stephan Buchloh ist völlig überraschend am 28. April 2014 gestorben. Mit ihm verlieren wir einen vielfältig interessierten und sehr gewissenhaften Forscher, einen außerordentlich engagierten akademischen Lehrer und einen stets hilfsbereiten, liebenswürdigen Kollegen und Freund. Wir werden seinen wissenschaftlichen Sachverstand und Ratschlag, seine freundschaftliche Verbundenheit und seinen feinen Humor vermissen.